Fragen? Rufen Sie uns an unter:
+41 (0) 62 926 70 90
Search Site

Allgemeine Geschäftsbedingungen


1. Geltungsbereich

1.1   Für die Nutzung dieser Webseite sowie die Geschäftsbeziehungen zwischen der PROMOFASHION AG, Unterdorfstrasse 66, 4934 Madiswil und ihren Kunden gelten die nachfolgenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB) in der bei Aufruf der Webseite bzw. bei Warenbestellung aktuell abrufbaren und gültigen Fassung. Vorbehalten sind abweichende individuelle schriftliche Vereinbarungen zwischen den Parteien. Das Angebot auf dieser Webseite richtet sich ausschliesslich an Kunden mit Schweizer Wohnsitz.

1.2   Als Kunde wird jede natürliche und juristische Person bezeichnet, welche mit der PROMOFASHION AG geschäftliche Beziehungen pflegt. Die AGB, die Liefer- und Zahlungsbedingungen sowie die Datenschutzbestimmungen können von Zeit zu Zeit Anpassungen erfahren.

1.3   Diese AGB gelten ausschliesslich. Entgegenstehende, ergänzende oder von diesen AGB abweichende Bedingungen bedürfen zu ihrer Geltung der ausdrücklichen schriftlichen Bestätigung durch die PROMOFASHION AG. Der Kunde bestätigt bei der Nutzung dieser Webseite bzw. bei einer Warenbestellung diese AGB einschliesslich Liefer- und Zahlungsbedingungen umfassend anzuerkennen.

1.4   Sollten sich einzelne Bestimmungen dieser AGB als unwirksam oder undurchführbar erweisen oder unwirksam oder undurchführbar werden, so bleibt dadurch die Wirksamkeit der übrigen Bestimmungen unberührt.

1.5   Der Betreiber dieses Internetauftritts ist die PROMOFASHION AG (>Link Impressum).

2. Informationen auf dieser Webseite

2.1   Die Webseite der PROMOFASHION AG beinhaltet Informationen über Produkte und Dienstleistungen. Preis- und Sortimentsänderungen sowie technische Änderungen bleiben vorbehalten. Alle Angaben auf www.promofashion.ch (Produktbeschreibungen, Abbildungen, Filme, Masse, Gewichte, technische Spezifikationen, Zubehörbeziehungen und sonstige Angaben) sind nur als Näherungswerte zu verstehen und stellen insbesondere keine Zusicherung von Eigenschaften oder Garantien dar, ausser es ist explizit anders vermerkt.

2.2   Der PROMOFASHION AG ist es nicht möglich, Zusicherungen oder Garantien für die Aktualität, Vollständigkeit und Korrektheit der Daten sowie für die ständige oder ungestörte Verfügbarkeit der Webseite, deren Funktionalitäten, integrierten Hyperlinks und weiteren Inhalten abzugeben. Insbesondere wird weder zugesichert, noch garantiert, dass durch die Nutzung der Webseite keine Rechte von Dritten verletzt werden, die nicht im Besitz der PROMOFASHION AG sind.

2.3   Sämtliche Angebote auf dieser Webseite gelten als freibleibend und sind nicht als verbindliche Offerte zu verstehen.

2.4   Die PROMOFASHION AG kann keine Garantie abgeben, dass die aufgeführten Produkte zum Zeitpunkt der Bestellung verfügbar sind. Daher sind alle Angaben zu Verfügbarkeit und Lieferzeiten ohne Gewähr und können sich jederzeit und ohne Ankündigung ändern.

3. Preise

3.1   Die Preisangaben von PROMOFASHION AG sind die Preisangaben des Basisprodukts ohne eine allfällige Individualisierung und/oder Veredelung. Die Preisangaben beinhalten, wenn nicht anders vermerkt, die allfällige vorgezogene Recyclinggebühren (VRG) und Urheberrechtsabgaben bei Elektronikgeräten. Die MwSt wird auf den Warenpreis hinzugerechnet.

3.2   Allfällige Versandkosten werden, wo nicht anders vorgesehen, zusätzlich verrechnet und sind durch den Kunden zu bezahlen. Versandkosten werden im Bestellprozess separat ausgewiesen.

3.3   Technische Änderungen, Irrtümer und Druckfehler in Bezug auf die Preisangabe bleiben vorbehalten, insbesondere kann PROMOFASHION AG Preisänderungen jederzeit und ohne Vorankündigungen vornehmen. In den Verkaufspreisen sind keine Beratungs- und Supportdienstleistungen inbegriffen.

4. Vertragsabschluss

4.1   Die Angebote auf dieser Webseite stellen eine unverbindliche Aufforderung an den Kunden dar, bei der PROMOFASHION AG Produkte und/oder Dienstleistungen zu bestellen. Mit der Bestellung über diese Webseite inklusive der Annahme dieser AGB gibt der Kunde ein rechtlich verbindliches Angebot zum Vertragsabschluss ab. Die PROMOFASHION AG versendet daraufhin eine automatische „Bestellbestätigung“ per Email, welche bestätigt, dass das Angebot des Kunden bei PROMOFASHION AG eingegangen ist. Getätigte Bestellungen sind für den Kunden verbindlich. Wo nicht anders vermerkt, gibt es kein Rückgabe- bzw. Rücktrittsrecht.

4.2   Der Vertrag kommt zustande, sobald die PROMOFASHION AG an den Kunden eine Auftragsbestätigung per Email versendet.

5. Widerrufsrecht

5.1   Es besteht grundsätzlich kein Widerrufsrecht.

5.2   Ergibt sich nach Abschluss des Vertrages, dass die bestellten Waren nicht oder nicht vollständig geliefert werden können, ist PROMOFASHION AG berechtigt, vom gesamten Vertrag oder von einem Vertragsteil zurückzutreten. Sollte die Zahlung des Kunden bereits bei der PROMOFASHION AG eingegangen sein, wird die Zahlung dem Kunden zurückerstattet. Ist noch keine Zahlung erfolgt, wird der Kunde von der Zahlungspflicht befreit. Die PROMOFASHION AG ist im Falle einer Vertragsauflösung zu keiner Ersatzlieferung verpflichtet.

6. Zahlungsmöglichkeiten und Eigentumsvorbehalt

6.1   Dem Kunden stehen die im Bestellvorgang angegebenen Zahlungsmöglichkeiten zur Verfügung.

6.2   Die PROMOFASHION AG behält sich das Recht vor, Kunden ohne Angabe von Gründen von einzelnen Zahlungsmöglichkeiten auszuschliessen oder auf Vorauskasse zu bestehen.

6.3   Bei Lieferung gegen Rechnung beträgt die Zahlungsfrist 10 Arbeitstage. Skontoabzüge sowie Verrechnung mit allfälligen Gegenforderungen sind ausgeschlossen.

6.4   Die PROMOFASHION AG kann bei Zahlungsverzug des Kunden Verzugszinsen von 5% pro Jahr sowie eine Mahngebühr von maximal CHF 20.- pro Mahnung erheben.

6.5   Die dem Kunden gelieferten Produkte bleiben bis zur vollständigen Bezahlung im Eigentum der PROMOFASHION AG.

7. Lieferung, Prüfpflicht, Mängelrüge und Rücksendung

7.1   Bestellungen werden ausser bei der Option „Lieferung gegen Rechnung“ erst nach vollständigem Zahlungseingang und sofern die Waren verfügbar sind, ausgeliefert.

7.2   Bei verzögerter Verfügbarkeit der gesamten Lieferung ist die PROMOFASHION AG berechtigt, dem Kunden Teillieferungen zuzustellen.

7.3   Die Lieferungen werden per Post, Kurierdienst oder Spedition an die vom Kunden in der Bestellung angegebene Adresse in der Schweiz versandt. Die Rechnungsstellung erfolgt per Email oder auf dem Postweg. Mit dem Versand gehen Nutzen und Gefahr auf den Kunden über, soweit dies gesetzlich zulässig ist.

7.4   Ist die Lieferung nicht zustellbar oder verweigert der Kunde die Annahme der Lieferung, setzt die PROMOFASHION AG dem Kunden eine schriftliche Abholfrist an. Verstreicht diese ungenutzt, ist die PROMOFASHION AG berechtigt, die Ware zu vernichten.  Die PROMOFASHION AG ist in jedem Fall berechtigt, den vollen Warenpreis  sowie die Kosten für die Umtriebe in Rechnung zu stellen und der Kunde verpflichtet sich, diese zu bezahlen.

7.5   Der Kunde ist verpflichtet, die gelieferten Waren innerhalb von 5 Arbeitstagen nach Eingang der Lieferung zu prüfen und allfällige Mängel, für die PROMOFASHION AG Gewähr leistet, innert derselben Frist schriftlich per Brief oder Email an die Adresse im (>Impressum) Anzeige zu machen.

7.6   Rücksendungen an die PROMOFASHION AG erfolgen auf Rechnung und Gefahr des Kunden. Der Kunde hat die Waren originalverpackt, komplett mit allem Zubehör und zusammen mit dem Lieferschein und einer ausführlichen Beschreibung der Mängel an die von PROMOFASHION AG angegebene Rücksendeadresse im (>Impressum) zu schicken.

7.7   Ergibt sich bei der Prüfung durch PROMOFASHION AG, dass die Waren keine feststellbaren Mängel aufweisen oder diese nicht unter die Garantie des Herstellers fallen, kann PROMOFASHION AG die Umtriebe, die Rücksendung oder die allfällige Entsorgung dem Kunden in Rechnung stellen.

8. Lieferfristen

8.1   Die von der PROMOFASHION AG angegebenen Lieferfristen sind Richtwerte. Aus Lieferverzögerungen, gleich welcher Art, stehen dem Kunden keine Schaden- Ersatzansprüche zu, noch kann er vom Vertrag zurücktreten. Bei höherer Gewalt oder Betriebsstörungen seitens der PROMOFASHION AG oder einem Vorlieferanten, ist die PROMOFASHION AG berechtigt, die Lieferzeiten zu verlängern oder vom Vertrag zurückzutreten. Änderungen des Guts zur Ausführung berechtigen die PROMOFASHION AG, die Lieferfristen zu verlängern.

9. Gewährleistung

9.1   Die PROMOFASHION AG bemüht sich, Waren in einwandfreier Qualität zu liefern. Bei rechtzeitig gerügten Mängeln übernimmt PROMOFASHION AG während der gesetzlichen Gewährleistungsfrist von in der Regel zwei Jahren seit dem Lieferdatum die Gewährleistung für Mängelfreiheit und Funktionsfähigkeit des vom Kunden erworbenen Gegenstandes. Es liegt im Ermessen von PROMOFASHION AG die Gewährleistung durch kostenlose Reparatur, gleichwertigen Ersatz oder durch Rückerstattung des Kaufpreises zu erbringen. Weitere Ansprüche sind ausgeschlossen.

9.2   Von den Gewährleistungen werden die normale Abnützung sowie die Folgen unsachgemässer Behandlung oder Beschädigung durch den Kunden oder Drittpersonen sowie Mängel, die auf äussere Umstände zurückzuführen sind, nicht erfasst. Ebenso wird die Gewährleistung für Verbrauchs- und Verschleissteile (z.B. Batterien, Akkus, etc.) wegbedungen.

9.3   Geringfügige bzw. unerhebliche Abweichungen in Bezug auf Farbe, Materialstärke und Ausführung bleiben vorbehalten und sind kein Mangel, welcher Gewährleistungsansprüche auslöst. Die Angaben zum Liefer- und Leistungsgegenstand sind Beschreibungen bzw. Kennzeichnungen und keine zugesicherten Eigenschaften.

10. Haftung

10.1      Die PROMOFASHION AG schliesst jede Haftung, unabhängig von ihrem Rechtsgrund, sowie Schadenersatzansprüche gegen PROMOFASHION AG und allfällige Hilfspersonen und Erfüllungsgehilfen aus. Die PROMOFASHION AG haftet insbesondere nicht für indirekte Schäden und Mangelfolgeschäden, entgangenen Gewinn oder sonstige Personen-, Sach- und reine Vermögensschäden des Kunden. Vorbehalten bleibt eine weitergehende zwingende gesetzliche Haftung, beispielsweise für grobe Fahrlässigkeit oder rechtswidrige Absicht.

10.2      Die PROMOFASHION AG benutzt Hyperlinks lediglich für den vereinfachten Zugang des Kunden zu anderen Webangeboten. Die PROMOFASHION AG kann weder den Inhalt dieser Webangebote im Einzelnen kennen, noch die Haftung oder sonstige Verantwortung für die Inhalte dieser Webseiten übernehmen.

10.3      Wenn der Kunde der PROMOFASHION AG urheberrechtlich geschützte Werke überlässt und/oder als Veredelung übermittelt, hat er sicherzustellen, dass diese frei von Rechten Dritter sind und im Rahmen des vertraglich vorgesehenen Zwecks genutzt werden können. Der Kunde stellt die PROMOFASHION AG in diesem Zusammenhang von sämtlichen Ansprüchen Dritter frei und verpflichtet sich, bei einer allfälligen Intervention Dritter aktiv bei der Beseitigung mitzuhelfen. Die Freistellungsverpflichtung beinhaltet insbesondere auch den Ersatz angemessener Kosten, die der PROMOFASHION AG durch eine Rechtsverfolgung/-verteidigung entstehen bzw. entstanden sind.

11. Entwürfe, Filme, Schablonen, Grafik

11.1      Alle von der PROMOFASHION AG erstellten Betriebsgegenstände, insbesondere Daten, Filme, Schablonen und Grafik bleiben, auch wenn sie gesondert verrechnet worden sind, Eigentum der PROMOFASHION AG.

11.2      Der Kunde anerkennt ausdrücklich, dass das geistige Eigentum (insbesondere Urheberrecht, Design etc.) an allen im Rahmen des Auftrags von der PROMOFASHION AG geschaffenen Arbeitsergebnissen/Produkten (inkl. Entwürfe, Vorschläge, Skizzen etc.) bei der PROMOFASHION AG verbleibt. Dies gilt auch für alle vom Kunden nicht gewählten Varianten. Diese bleiben im Besitz und Eigentum der PROMOFASHION AG und dürfen vom Kunden nicht ohne vorgängig von PROMOFASHION erteilter, schriftlicher Einwilligung verwendet werden. Die PROMOFASHION AG behält sämtliche Urheber- und sonstige Rechte an der Webseite sowie den über die Webseite veröffentlichten Inhalten, Informationen, Bildern, Videos und Datenbanken („geschütztes Eigentum“). Eine Veränderung, Vervielfältigung, Veröffentlichung, Weitergabe an Dritte und/oder anderweitige Verwertung des geschützten Eigentums – auch auszugsweise - ohne vorherige schriftliche Zustimmung der PROMOFASHION AG ist ausdrücklich untersagt.

11.3      Der Kunde hat auf Anfrage die Möglichkeit, das umgesetzte Erzeugnis und/oder eine nicht gewählte Variante von der PROMOFASHION AG käuflich zu erwerben. Dieses Recht hat der Kunde auch, wenn überhaupt keine Umsetzung zustande kommt. Die PROMOFASHION AG setzt den Preis nach ihrer Wahl und angemessen dem für sie angefallenen Aufwand an und stellt dem Kunden die schriftliche Zustimmung zur freien Verwendung aus. Die PROMOFASHION AG ist bei ungerechtfertigter Verwertung des geschützten Eigentums berechtigt, den für die Erstellung angefallenen Aufwand dem Kunden zu verrechnen.

12. Datenanlieferung

12.1      Die während dem Bestellprozess hochgeladenen Daten zur Veredelung der Produkte (Logos, Bilder, etc.) sind vom Kunden im Vorfeld auf deren Richtigkeit zu prüfen. Als bestgeeignetstes Datenformat wird eine .eps-Datei (Adobe-Illustrator) mit gepfadeten Schriften empfohlen. Die PROMOFASHION AG akzeptiert im Übrigen den Upload von folgenden Dateiarten: .jpeg, .pdf  (jeweils mit einer Qualität von mindestens 300 dpi). Damit ein bestimmter Farbton garantiert werden kann, ist zwingend die Angabe der Pantone-Nr. bei den Bemerkungen erforderlich. Es wird empfohlen, die hochgeladenen Daten stets in der höchstmöglich verfügbaren Auflösung zu liefern um ein optimales Endresultat zu erhalten.

12.2      Die PROMOFASHION AG prüft die angelieferten Daten, übernimmt jedoch keine Haftung für deren Qualität wie auch Richtigkeit. Eine aktive Ablehnung der angelieferten Daten durch die PROMOFASHION AG erfolgt nur bei absoluter Ungeeignetheit.

12.3      Der Kunde hat bei aktiver Ablehnung der Daten gemäss Ziff. 12.2 hiervor oder bei eigenen Zweifeln betreffend Datenqualität die Möglichkeit, die PROMOFASHION AG mit einer kostenpflichtigen Nachbearbeitung zu beauftragen. Die Kosten bemessen sich am für die Datenbearbeitung notwendigen Aufwand.

13. Gut zur Ausführung

13.1      Falls nichts Anderes vermerkt oder vereinbart, erhält der Kunde innerhalb von 3-5 Arbeitstagen nach dem Bestelleingang ein digitales Gut zur Ausführung.

13.2      Das Gut zur Ausführung wird per Email an den Kunden versendet. Dieser hat das Gut zur Ausführung zu prüfen und die Richtigkeit schriftlich per Email zu bestätigen.

13.3      Die Auftragsausführung bezieht sich auf das verbindlich bestätigte Gut zur Ausführung. Nachträgliche Änderungen nach dessen Freigabe sind nicht möglich.

13.4      Änderungswünsche sind der PROMOFASHION AG schriftlich mitzuteilen. Sollten bei einem Auftrag mehr als eine Änderung des Guts zur Ausführung  gewünscht werden, werden ab der zweiten Änderung Aufwände von CHF 40.- per Änderung fällig und verrechnet.

13.5      Die PROMOFASHION AG ist berechtigt, von individuell gestalteten Werbemitteln der Kunden für sich selbst Belegexemplare zu bestellen und diese für Eigenwerbung oder als Referenz sowohl in den Geschäftsräumlichkeiten als auch auf der Online-Plattform oder an Veranstaltungen zu nutzen.

14. Muster

14.1      Die PROMOFASHION AG stellt auf Kundenwunsch im Zuge der Angebotserstellung ein neutrales (unbedrucktes) Muster kostenfrei zur Verfügung; bei Sonderproduktionen ein Materialmuster.  Das Muster wird dem Kunden an die angegebene Adresse geliefert. Der Kunde hat nach Sichtung des Musters die Wahl, das Muster auf eigene Kosten an die PROMOFASHION AG zurückzusenden oder das Muster zum angegebenen Preis käuflich zu erwerben.

14.2      Aufgrund der Produkte- und Lieferantenvielfalt, auf welche die PROMOFASHION AG zurückgreift, ist es der PROMOFASHION AG nicht möglich, sämtliche Qualitäts- und andere Merkmale der Produkte im Detail zu kennen. Daher rät die PROMOFASHION AG von einer Bestellung ohne vorgängige Mustersichtung ab. Die PROMOFASHION AG lehnt jegliche Rücknahme von Warenlieferungen oder Rückerstattung infolge Nichtgefallens oder Ähnlichem, welche aufgrund einer vorgängigen Sichtung von Mustern hätte vermieden werden können, ab.

15. Mehr- oder Minderlieferungen

15.1      Mehr- oder Minderlieferungen bis 10 % der bestellten Menge sind branchenüblich und können nicht beanstandet werden. Es wird die effektiv gelieferte Menge fakturiert.

16. Datenschutz

16.1      Die PROMOFASHION AG darf die im Rahmen des Vertragsschlusses aufgenommenen Daten zur Erfüllung der Verpflichtungen aus dem Kaufvertrag verarbeiten und nutzen sowie zu Marketingzwecken verwenden. Die zur Leistungserfüllung notwendigen Daten können auch an beauftrage Dienstleistungspartner (Logistikpartner) oder sonstigen Dritten weitergegeben werden.

16.2      Die weiteren Datenschutzbestimmungen sind unter folgendem Link abrufbar: (>Link Datenschutz)

17. Weitere Bestimmungen

17.1      Die PROMOFASHION AG behält sich ausdrücklich vor, die vorliegenden AGB jederzeit zu ändern. Für den Kunden gilt die Version, welche im Zeitpunkt des Vertragsschlusses Geltung hat und auf der Website abrufbar ist.

17.2      Im Falle von Streitigkeiten kommt ausschliesslich materielles Schweizer Recht unter Ausschluss von kollisionsrechtlichen Normen zur Anwendung. Das UN-Kaufrecht (CISG, Wiener Kaufrecht) wird explizit ausgeschlossen.

17.3      Als Gerichtsstand vereinbaren die Parteien Madiswil soweit das Gesetz keine zwingenden Gerichtsstände vorsieht.

18. Kontakt

18.1      Bei Fragen zu diesen AGB’s können Sie uns gerne kontaktieren: (>Impressum)

 

(Version 1.1, 12.07.2017)

 

Back to top